Qualität Südtirol steht für:

- Milch von Südtiroler Bergbauernhöfen

- Qualitätskontrolle von der Milchgewinnung am Bauernhof bis zur Verarbeitung in der Molkerei

- Natürliche Fütterung mit ausgewählten pflanzlichen Futtermitteln

- Keine Gentechnik in der Fütterung und Verarbeitung

- Artgerechte Tierhaltung und kontrollierte Tiergesundheit

Ausführliche Informationen im Pflichtenheft

Gute Gründe für Südtiroler Milch

Ohne Gentechnik

Die gesamte Palette an Milch und Milchprodukten, die das Südtiroler Qualitätzeichen tragen, ist garantiert ohne Gentechnik.

Das Landesgesetz vom 22.01.2001 Nr. 1 regelt die Kennzeichnung gentechnikfreier Produkte: Bei den Milchprodukten ist der gesamte Produktionsprozess von der Fütterung bis zur Milchverarbeitung gentechnikfrei. Zudem dürfen in der Fütterung keine minderwertigen und nicht artgerechten Futtermittel eingesetzt werden.

Kontrollen

Die Südtiroler Milch ist streng kontrolliert. Das dichte Netz an Kontrollen umspannt den gesamten Herstellungsprozess: beim Bauern, die verwendeten Futtermittel, die Milchverarbeitung und die Auslieferung – damit Sie sich sicher fühlen können.

Download PDF Kontrollkette