16.11.2018
Alles (andere als) Käse!

Aktuelle Informationen rund um die Milch

 

Südtiroler Milchhöfe glänzen bei der 14. internationalen Käsiade

Südtiroler Käse: Da steckt viel Leidenschaft und Herzblut drin. Bei der Herstellung von Käse braucht es jahrelange Erfahrung, Hingabe und Geduld. Für neun Südtiroler Käsehersteller hat sich die Mühe besonders gelohnt; sie wurden im Rahmen der Käsiade in Tirol ausgezeichnet. Die internationale Fachjury legte besonderes Augenmerk auf den Geschmack. Insgesamt 23 Südtiroler Käsesorten wurden prämiert. 

Alles (andere als) Käse!

Zu den Gewinnern zählen:

 

  • Bergmilch Südtirol mit dem Mascarpone Mila (Gold) und dem Weinkäse Lagrein (Silber);
  • Milchhof Brixen Brimi mit dem Brimi Mozzarella Ovoline 200 g (Gold), dem Brimi Ricotta 250 g (Gold), dem Brimi Mozzarella Heumilch Kugel 100 g (Silber) und den Brimi Bio Mozzarelline 120 g (Bronze);
  • Sennerei Drei Zinnen mit dem Ortus (Gold), der Toblacher Butter (Gold), der Toblacher Stange (Silber) und dem Sennes (Bronze);
  • Sennerei Algund mit dem Ziegenfrischkäse (Gold), dem Gran Capra (Gold), dem Algunder Edelweiß (Bronze), dem Camembert (Bronze) und dem Algunder Trüffelkäse (Bronze);
  • Seppner-Hof-Käserei mit dem Pfelderer Ziegenbergkäse (Gold);
  • Schafkäserei Linterhof mit dem weißen Krainer (Gold);
  • Sennerei Burgeis mit dem Burgeiser Trüffelkäse (Silber), dem Almkönig (Bronze) und dem Stilfser g.U. (Bronze);
  • Hofkäserei Neuhaushof mit dem Kräuterkäse (Silber), dem Lambert’s Käse (Silber) und dem Riesenferner (Bronze);
  • Feinkäserei Capriz mit dem Kasus Caverna (Bronze).

 

Das i-Tüpfelchen: Der Innovationspreis für den Gran Capra – ein Hartkäse aus Ziegenmilch – der Sennerei Algund.

 

Wir gratulieren den Südtiroler Molkereimeistern!

 

 

   


OK