20.09.2019
Mythos Milch: Wir decken auf!

Aktuelle Informationen rund um die Milch

 

Alles was du über die Milch und ihre Eigenschaften wissen solltest

Milch zählt zu den Grundnahrungsmitteln. Im Müsli, im Milchshake oder beim Kochen: Sie kommt überall zum Einsatz. Milch begleitet uns pur, ebenso wie in verschiedenen Produkten. Doch wie gut kennst du das weiße Gold eigentlich? Frische mit uns dein Wissen auf:

Die Bausteine der Milch

Die Frage aller Fragen: Woraus besteht Milch eigentlich? Sie enthält Wasser, Fette, Vitamine, Eiweiße, verschiedene Aminosäuren und den Milchzucker Laktose.

 

Warum die Milch kein Getränk ist

Wer von euch wusste, dass die Milch dank ihres hohen Nährstoffgehalts zu den Nahrungsmitteln und nicht zu den Getränken zählt? Jetzt weißt du Bescheid und kannst beim nächsten Frühstück deine Familie testen.

 

Warum es immer wichtiger wird laktosefreie Produkte auf den Markt zu bringen
Dass immer mehr Personen mit Lebensmittelunverträglichkeiten zu kämpfen haben, ist bekannt, doch wie viel Prozent sind laktoseintollerant? In Italien sind es etwa 10% der Erwachsenen. Das Repertoire an laktosefreien Milchprodukten wird immer weiter ausgebaut; so auch in Südtirol wo in den Milchhöfen täglich an neuen Produkten getüftelt wird.

 

 

Was es mit den Löchern im Käse auf sich hat
Mit den Löchern sieht der Käse schon irgendwie komisch aus oder wie seht ihr das? Wie kommen sie dorthin? Das hängt mit dem Milchzucker zusammen, der wird bei der Käsereifung in Milchsäure abgebaut. Dabei entstehen durch Gasansammlungen Hohlräume, die Löcher im Käse.

 

Warum Milch überkochen kann
Beim Milchaufkochen das Umrühren vergessen und schon ist es passiert: die Milch kocht über.  Aber weshalb ist das so? Dafür verantwortlich sind die Proteine in der Milch, diese schließen Luftblasen ein und bilden eine Haut. Unter dieser staut sich beim Kochen der Wasserdampf, die Milch hebt sich und läuft über. Umrühren beim Milchwärmen nicht vergessen, dann gibt es keine bösen Überraschungen.

 

Schockfrost für die Milchprodukte – Darf man das?
Können Milchprodukte eingefroren werden? Ja, ob Butter, Sahne, Frischmilch oder Frischkäse, alle Produkte können bedenkenlos und ohne Qualitätseinbußen eingefroren werden. Ausnahme bilden die restlichen Käsesorten, diese sollten immer frisch und nach Bedarf eingekauft werden.

 

Warum Milch beim Einschlafen unterstützt
Jeder hat es schon einmal gehört: Warme Milch hilft beim Einschlafen. Stimmt das nun? Ja! Der hohe Gehalt an Aminosäure Tryptophan ist dafür verantwortlich und unterstützt beim Einschlafen.

 

Überrascht von diesen ganzen Einblicken und Fakten? Wir sind es auf alle Fälle!

 

Quellen:

Rp Online, https://rp-online.de/leben/gesundheit/ernaehrung/zehn-ungewoehnliche-fakten-zu-milch_iid-8997817
Agrarheute, https://www.agrarheute.com/land-leben/haetten-sies-gewusst-10-fakten-milch-545240
Mila, https://www.mila.it/de/kontakt-infos/faqs.html

 

 

   


OK